Unsere Plakate kommen

Andere Parteien und Bürgerbewegungen haben Bad Oeynhausen schon seit Wochen mit Plakaten beglückt. Wir wollten so weit vor der Kommunalwahl noch nicht alles zukleben und haben daher heute erst die Papiere auf die Pressholzplatten gekleistert – und ein paar davon auch schon an den Straßen verteilt. Drei Wochen vorher sollte reichen.

Beim Kleben ist mir – nicht zum ersten Mal – aufgefallen, dass sich unsere Plakate von denen der Mitbewerber unterscheiden. Bei uns wird nämlich gesagt, für was wir unter anderem stehen. Nicht das ganze Wahlprogramm, aber ein paar zentrale Punkte. Andere Parteien haben nur die Köpfe der Protagonisten abgebildet und bitten darum, in den Stadtrat zu kommen. Mir fällt da spontan ein: Warum? Dazu schweigen sich die allermeisten der Werbemittel aus.

Ich finde unsere Plakate, sind ja nicht „unsere“, sondern eine Linie der Grünen, gut gelungen. Die Sprechblase als Element ist prägnant und darüber ein passendes Motiv. Schick. Jedenfalls deutlich gehaltvoller als die Aussage, dass man in den Stadtrat will und schuldig bleibt, was man dann dort machen möchte!

Es waren heute trotz mässigem Wetter am Vormittag reichlich Helfer vor Ort und nach nicht mal 2 Stunden hatten wir die zweite große Rutsche fertig. Danach gab’s noch lecker Würstchen und Fleisch vom Grill, sowie ein paar Salate. Hoffen wir, dass die Arbeit auch was bringt!

stellv. Fraktionsvorsitzender, Vorstandssprecher im Ortsverband, seit 2008 bei den Grünen in Bad Oeynhausen und seit 2009 Mitglied im Rat der Stadt.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen