Bürgermeister-Wahlkampfstand

Noch vier Wochen dann wählt Bad Oeynhausen – ich behaupte mal so ca. 35% der Wahlberechtigten – einen neuen Bürgermeister. Zusammen mit der SPD, Der Linke, den Unabhängigen Wählern und der BBO haben wir Achim Wilmsmeier als gemeinsamen Kandidaten aufgestellt und so haben wir heute ein bisschen die Werbetrommel gerührt. Wie immer konzentrieren wir unsere Aktivitäten auf die zentrale Innenstadt und den Schweinebrunnen. Aufgrund des guten Wetters haben wir diesmal unseren Pavillion nicht aufgebaut, zwei Sonnenschirme und Stehtische reichten aus.

Wahlwerbestand am Schweinebrunnen

Wahlwerbestand am Schweinebrunnen

Wir waren auch nicht ganz allein, zwei Konkurrenten waren ebenfalls zugegen. Der parteilose Kandidat Stefan Ott suchte ebenso das Gespräch mit dem Bürger, wie der CDU-Kandidat Kurt Nagel. Achim war aufgrund einer anderen Veranstaltung leider erst ab kurz nach 12 Uhr vor Ort, konnte dann aber durchaus noch mit etlichen Bürgern in den Dialog treten. Ein ruhiger, aber nichtsdestotrotz interessanter Vormittag in Bad Oeynhausen.

stellv. Fraktionsvorsitzender, Vorstandssprecher im Ortsverband, seit 2008 bei den Grünen in Bad Oeynhausen und seit 2009 Mitglied im Rat der Stadt.

Verwandte Artikel