Kein Salz in unsere Weser!

Die K + S AG als größter Salzproduzent der Welt ist dafür verantwortlich, dass seit Jahrzehnten Unmengen von Salz in Werra und Weser eingeleitet werden.

Die Grünen in der Region und auch in Bad Oeynhausen haben immer schon politisch gegen diesen Missstand gekämpft. So ist auch die von K + S beantragte Verlängerung der Einleitungsgenehmigung für uns Grüne nicht hinnehmbar und stößt auf unseren entschiedenen Widerstand.

In diesem Sinne wünschen die Grünen Bad Oeynhausen der Veranstaltung am 7. August an der Weser viel Erfolg.

 

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel